News-Details

Nordseeheilbad Cuxhaven: Heißkalte Tage am Meer

Mit Wattwandern, Thalasso und Saunabaden ins Jahr starten

 

Nur direkt am Meer lässt sich original Thalasso erleben. Und schon ein Spaziergang an der winterlichen Nordsee bietet alle Vorzüge einer Thalasso-Therapie. Gut für das Immunsystem sind Spaziergänge am Strand oder Klimawanderungen durch das Watt. Gründe genug, in der eisigen Jahreszeit einen Ausflug an die Nordsee zu unternehmen und das Meeresklima auf sich wirken zu lassen.

Im Nordseeheilbad Cuxhaven können Urlauber auch im Winter im Meerwasser baden. Das Wellenbad im Thalassozentrum ahoi bietet wohltemperiertes Wasser, das frisch aufbereitet aus dem Meer in die Becken gepumpt wird. Und hier können die Gäste auch die unterschiedlichsten Wellness- und Gesundheitsanwendungen auf Thalasso-Basis mit Massagen, Meersalz-Bädern, Algen- und Schlickpackungen nutzen.

In der kalten Jahreszeit ist aber vor allem die Sauna ein beliebter Aufenthaltsort. Anfang dieses Jahres wurde die Saunalandschaft im Cuxhavener Thalassozentrum vom Deutschen Sauna-Bund erneut als Premium-Sauna zertifiziert. Mit diesem Fünf-Sterne Prädikat gehört sie zu den Top-Saunen in Deutschland. „Bundesweit sind es derzeit nur 86 Einrichtungen, die sich mit diesem Qualitätssiegel schmücken dürfen", freut sich Erwin Krewenka. „Und das sind", so der Cuxhavener Kurdirektor, „nur ca. 5 Prozent der Betriebe, die dem Deutschen Sauna-Bund angehören."

Insgesamt stehen im Thalassozentrum ahoi sechs verschiedene Saunen wie z. B. die urfinnische Löyly-Sauna, die Kelo-Erdsauna oder die Ruusu-Sauna mit Rosenduft zur Verfügung. Der Saunagarten lädt zum Saunabaden auch in winterlicher Atmosphäre ein. Die Blockhaus-Saunen im Freigelände befinden sich in einer parkähnlichen Teichlandschaft. Besonders beliebt im Thalassozentrum ist die Panorama-Sauna. Denn von hier aus hat man direkten Blick auf das Weltnaturerbe Wattenmeer.

Für einen Aufenthalt mit Winter-Wellness gibt es im Nordseeheilbad Cuxhaven auch 2018 die Cux-Pauschalen. Die „Cux Thalasso-Tage“ und die „Cux Thalasso-Woche“ beinhalten Unterkunft in einer Ferienwohnung, Eintritt ins Thalassozentrum ahoi plus diverse Thalasso-Anwendungen. Bei den „Cux Schnupper-Tagen“ sind ebenfalls eine Tageskarte für Bad und Saunalandschaft sowie auch der Besuch im Cuxhavener Wrack- und Fischereimuseum „Windstärke 10“ inbegriffen.

Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH, Cuxhavener Str. 92, 27476 Cuxhaven, Tel. (04721) 404-0, Fax (04721) 404-198, info@tourismus.cuxhaven.de, www.nordseeheilbad-cuxhaven.de 

Pressekontakt
Ute Hayit, Mundo Marketing GmbH, Agentur für Kommunikation, Käulchensweg 54, 51105 Köln, Tel. (0221) 92 16 35-11, Fax (0221) 92 16 35-24, ute.hayit@mundo-marketing.de 

Pressefoto zum Download (300 dpi)

Pressefoto zum Download (72 dpi)

BU: Winter-Wellness im winterlichen Premium-Saunagarten im Cuxhavener Thalassozentrum ahoi (Foto: Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH)

Weitere Pressefotos

Hier geht es zu den Presse-Informationen von:

AMS-Yachting
Anhänger Lemke – Trailerdiscount

BeWoPlaner by beyondSoft
Busunion
fergana
Forggensee Yachtschule
Hayit Medien

Kamp Hotels
KHP Marketing Services
Mama Earth Foundation
Nordseeheilbad Cuxhaven
Mundo Marketing
ZeitRäume